Jetzt Termin vereinbaren: +43 681 20 77 67 80

Datenschutz

Wir legen sehr viel Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und erheben in unserem Internetauftritt personenbezogene Daten nur im technisch notwendigen Umfang für interne statistische Zwecke und Auswertungen.

Im Regelfall können Sie unsere Internetseiten ohne Angaben zu Ihrer Person nutzen. Im Einzelfall – zum Beispiel bei Kontaktformularen – benötigen wir Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse oder weitere Angaben, die Sie dann im jeweiligen Formular selbst angeben und an uns übermitteln.

Diese Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und werden nicht dazu benutzt, den Besucher unserer Webseiten persönlich zu identifizieren.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde kann daher nicht gewährleistet werden. Sie können uns aber auch auf anderen Wegen personenbezogene Daten übermitteln – beispielsweise telefonisch oder auf dem Postweg.

Verantwortliche im Sinne der DSGVO:
Maria Kindsmüller
praxis-maria-kindsmueller.jetzt
Jepolding 2
83119 Obing
Telefon: +49 176/84660541
E-Mail: info@wahrhaft-nahrhaft.de

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dazu genutzt werden können, eine natürliche Person zu identifizieren. Zu diesen Daten zählen zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Standortdaten, Bankdaten, IP-Adressen oder auch Bilder.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten – beispielsweise der von Ihnen an uns über Formulare übermittelten Daten – erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für unsere Firma geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt immer nur zu dem jeweils angegebenen Zweck.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und über die Rechte betroffener Personen aufklären.

2. Datenerhebung und -protokollierung

Jeder Zugriff auf die Webseiten und jeder Abruf von Dateien wird in einem LogFile und / oder im System des Internetauftrittes gespeichert. Folgende Daten werden dabei erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name der abgerufenen Datei oder Seite
  • IP-Adresse (Kennung für internetfähige Geräte)
  • Referrer (unmittelbar vorher besuchte Internetseite)
  • Browserkennung (Browsername inkl. Version)
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem

Diese Daten verwenden wir, um die Stabilität und Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten und gegen mögliche Angriffe von außen abzusichern. Wir nutzen diese Daten für statistische Zwecke ausschließlich für den internen Gebrauch.

Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher unserer Webseiten persönlich zu identifizieren, und sie werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

3. Umgang mit Kontaktdaten / Kontaktformular

Nehmen Sie mit dem Webseitenbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Folgende Daten werden an uns übermittelt und gespeichert:

  • Name
  • E-Mailadresse
  • Freitextfeld „Nachricht“
  • die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Zuge des Absendevorgangs wird Ihre Einwilligung für die Verarbeitung der Daten eingeholt. Außerdem wird auf die Datenschutzerklärung hingewiesen. Wenn Sie über unsere E-Mailadresse Kontakt mit uns aufnehmen, werden die mit dieser E-Mail übertragenen personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Bei vorliegender Einwilligung des Nutzers ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

4. Cookies

Cookies verwenden wir nur, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und den Komfort des Internetauftrittes zu erhöhen. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie beinhalten Informationen zu Ihrem Besuch und der Benutzung unserer Seiten. Die Nutzung von Cookies beschränken wir auf das nötige Minimum. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit löschen.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool „Real Cookie Banner“ ein. Details zur Funktionsweise von „Real Cookie Banner“ findest du hier.
Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

5. Rechte des Nutzers

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Recht auf Auskunft (DSGVO, Art. 15)
  • Recht auf Berichtigung (DSGVO, Art. 16)
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden) (DSGVO, Art. 17)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (DSGVO, Art. 18)
  • Recht auf Datenübertragung (DSGVO, Art. 20)
  • Recht auf Widerspruch (DSGVO, Art. 21)
  • Recht auf Beschwerde (DSGVO, Art. 77)

6. Kontakt für Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

In Bayern ist dies:
Prof. Dr. Thomas Petri
Postadresse: Postfach 221219, 80502 München
Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Tel. 0 89 / 21 26 72-0
Fax 0 89 / 21 26 72-50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
www.datenschutz-bayern.de
USt-IdNr.: DE 811335517

7. Webanalyse mittels Matomo (vormals Piwik)

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Wir nutzen auf dieser Website die Software „Matomo“ (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Die Software setzt ein Cookie (eine Textdatei) auf ihren Recher, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

– die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
– die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
– die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
– welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
– die Verweildauer auf der Website
– die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden
Die mit Matomo erhobenen Daten werden werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage, auf der wir mittels Matomo personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Wir benötigen die Daten, um das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren und Informationen über Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zu erhalten. Das ermöglicht uns, die Website und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu optimieren. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nie dazu genutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Dauer der Speicherung:
Die Daten werden gelöscht, wenn sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Widerspruchsmöglichkeit
Gegen die Aufzeichnung der Daten in der oben beschriebenen Weise können Sie auf drei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen:

1. Sie können die Ablage von Cookies in ihrem Browser ganz unterbinden. Das führt allerdings dazu, dass Sie möglicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen (Warenkorb, Bestellungen, persönliche Einstellungen o.ä.)

2. Sie können die Einstellung „Do-not-Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Unser Matomo-System ist so konfiguriert, dass es diese Einstellung respektiert.

3. Sie können mit einem Mausklick unten ein so genanntes Opt-Out-Cookie anlegen, das zwei Jahre Gültigkeit hat. Es hat zur Folge, dass Matomo Ihre weiteren Besuche nicht registrieren wird. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies löschen.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

 

8. Remarketing

Wir nutzen die Anwendung Google-Remarketing NICHT. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden.

Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

9. Google Adwords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking NICHT. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

10. Dienste Dritter

Wir nutzen auf unserer Webseite Dienste von Dritten, beispielsweise Plugins oder APIs (Application Programming Interface, zu Deutsch: Programmierschnittstelle), um den Funktionsumfang unserer Webseite zu erweitern. Dabei werden möglicherweise Daten an den Anbieter dieser Dienste übermittelt. Im Einzelnen nutzen wir folgende Dienste:

OpenStreetMaps: Wir nutzen für die Darstellung von Geo-Daten den Open-Source-Karten-Dienst „OpenStreetMaps“ (auch „OSM“ genannt) der Firma OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.

OSM dient dazu, eine interaktive Karte auf unserer Webseite anzubieten, die Ihnen zeigt, wie Sie uns finden und erreichen können. Dieser Dienst ermöglicht es uns, unsere Webseite ansprechend darzustellen, indem Kartenmaterial von einem externen Server geladen wird. Folgende Daten werden bei der Darstellung an die Server von OSM übertragen: Diejenige unserer Internetseiten, die Sie besucht haben, und die IP-Adresse Ihres Endgerätes.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „OSM“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung). Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und der leichten Auffindbarkeit der auf unserer Homepage angegebenen Orte.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von OSM: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Google Fonts: Die verwendeten Schriftarten von Google Fonts stellen wir auf unserem eigenen Webserver bereit. Eine Verbindung zu den Google-Servern wird nicht hergestellt.

Jetzt Termin vereinbaren